Wir wollen, dass Christel Muggenthal Bürgermeisterin wird, weil

  • Christel Muggenthal seit zwölf Jahren Gemeinderätin ist und viel kommunalpolitische Erfahrung und Wissen besitzt
  • Christel Muggenthal am 16. März in den Kreistag gewählt wurde und es wichtig ist, dass der Bürgermeister im Kreistag die Interessen seiner Gemeinde vertritt (von den beiden Bürgermeisterkandidaten hat nur sie ein Kreistagsmandat)
  • Christel Muggenthal durch ihr Studium der Kommunikationswissenschaften weiß, wie man konstruktiv und parteiübergreifend diskutiert
  • Christel Muggenthal als Jugend- und Schulreferentin und als Vorsitzende des Trägervereins Jugendhaus weiß, wo Jugendliche und Familien der Schuh drückt
  • in Wörthsee endlich eine Frau an der Spitze stehen sollte
  • der Wirtschaftsberater Dr. Klaus Kaplaner in den Gemeinderat nachrücken und seinen großen beruflichen Erfahrungsschatz einbringen würde
  • wir am 30. März mit allen Wörthseern im Alten Bahnhof Steinebach eine große Party feiern wollen (ab 18 Uhr)

DIE GRÜNEN WÖRTHSEE empfehlen:
Am 30. März
Christel Muggenthal wählen!

Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und gehen Sie am 30. März zur Stichwahl (oder fordern Sie bis Freitag, 28.03.14, Briefwahlunterlagen im Rathaus Wörthsee an). Sie brauchen nur Ihren Personalausweis, der Wahlschein ist nicht nötig!
Es kommt auf jede Stimme an – und genau Ihre Stimme kann die entscheidende sein!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.