Angesichts der finanziellen Belastung durch den Neubau der Grundschule, plädiere ich dafür, Baumaßnahmen am Urban-Dettmar-Haus zwei bis drei Jahre zu verschieben. Dies habe ich auch im Gemeinderat zum Ausdruck gebracht.
Diese Aussage steht auch nicht im Widerspruch zu einer Generalsanierung oder schließt einen Anbau aus. Im Gegenteil: Diese zwei oder drei Jahre sollen keinen Stillstand bedeuten, sondern dazu genutzt werden, mit allen Beteiligten zu einem zukunftsfähigen Konzept zu kommen.

Weiterlesen auf www.christel-muggenthal.de

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.